Sie sind hier: Startseite » Erlebnispädagogik

Einmischen necessary!

Einmischen necessary!
Einmischen necessary!

Gesellschaftliche Verantwortung und politische Beteiligung in der Erlebnispädagogik
Herausgegeben von: Schettgen Peter, Ferstl Alex, Bous Barbara (Hrsg.)

In der vergangenen Dekade hat sich die erlebnispädagogische Szene darauf konzentriert, sich selbst zu reflektieren und zu professionalisieren. Das war wichtig und notwendig. Nun ist es an der Zeit, den Blick wieder auf ein wesentliches, aber zuletzt vernachlässigtes Ziel der Pädagogik zu lenken: die eigene Lebenswelt verantwortlich zu gestalten. Das bedeutet, Verantwortung in der und für die Gesellschaft zu übernehmen, Engagement zu üben und auszuüben – eben politisch zu sein!

  • Produktinformation
  • Klappentext
  • Blick ins Buch
  • Rezension
  • Als eBook
  • Ähnliche Bücher

ISBN 978-3-96557-100-6
350 Seiten, Softcover
Format DIN A5
24,80 €



„Einmischen possible!“ lautete der Titel des ersten Bandes zur gesellschaftlichen Verantwortung und politischen Beteiligung in der Erlebnispädagogik. Bereits damals wurde sichtbar, dass sich viele Erlebnispädagoginnen und Erlebnispädagogen in Form von Trainings, Weiterbildungen oder eigenem Handeln bei Fragen der Nachhaltigkeit, der Demokratieerziehung oder Politikgestaltung einmischen können (und sollen).

Heute, drei Jahre danach, hat sich die weltweite Lage mit ihren gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, technologischen und ökologischen Herausforderungen in vieler Hinsicht weiter kritisch zugespitzt: so z.B. bei den Folgen des Klimawandels („Waldbrände“, „Dürren“, „Flutkatastrophen“), einer sich stabilisierenden, weitgehend ungelösten
Migrationsproblematik und nicht zuletzt der Corona-Pandemie, die global bisher über vier Millionen Menschenleben gekostet hat.

Vor diesem Hintergrund erscheint das neue Motto „Einmischen necessary!“ geradezu geboten, denn es verbindet die Möglichkeit der Einmischung mit einer ganz klaren Forderung: Es ist an der Zeit, JETZT zu handeln! Jede(r) Einzelne von uns, die/der sich erlebnispädagogisch engagiert, kann etwas tun, und durch gemeinsames,
solidarisches Handeln lässt sich noch deutlich mehr erreichen.

Wie man in effektiver und vielfältiger Weise den Gedanken der Einmischung erlebnispädagogisch aufgreifen und in die Tat umsetzen kann, zeigen in diesem Band 24 Beiträge von 34 Autor*innen.

Im ersten Teil des Bandes werden generelle Ansätze erlebnispädagogischer Einmischung dargestellt; der zweite Teil zeigt empirische Evidenz und Erfahrungsberichte der Einmischung auf, während der dritte Teil praxisbezogene Perspektiven dazu eröffnet.

Monika Pietsch für social.net

Das Ziel der Herausgeber ein breites Spektrum der gesellschaftlichen Dimension für die Erlebnispädagogik aufzuzeigen ist gelungen. Zu den unterschiedlichen Ursprungsthemen (Herkünften der Autor*innen) und Herangehensweisen zeigt sich als verbindendes Glied die Wirkung und der Einfluss der Erlebnispädagogik auf die Gesellschaft, auf den Einzelnen und dessen Verantwortung. Besonders beeindruckend ist die Vielfalt der Aufsätze. Sie bieten dem Leser einen Blick über den Tellerrand. Die meisten Artikel reißen die Themen natürlich nur kurz an, zeigen jedoch die Intention sich mit der gesellschaftlichen Aufgabe auseinander zu setzen. Und sicher werden einige Diskussionen dadurch angeregt. So kann sich die Erlebnispädagogik weiter entwickeln. Es ist lesenswert jenseits von Spielen, Aufgaben, Übungen (mit und ohne Lösungen) und den Tipps aus der Praxis diese Fülle an Artikeln zu lesen, die dann doch wieder in die Praxis einfließen werden und können.

Jetzt auch als eBook erhältlich!

Sehr praktisch für unterwegs und das auch noch günstiger: Diesen Titel könnt Ihr auch als eBook lesen.
Ihr könnt dieses eBook auf allen gängigen Endgeräten lesen - egal ob Reader, Smartphones und Tablets, PC und Mac.
Grundsätzlich wird das eBook mit einem individuellen Kopierschutz versehen (meist Adobe DRM).

Klickt einfach auf Euer Wunschformat und Ihr werden automatisch weitergeleitet.

Produkt-ID: 978-3-96557-100-6

Lieferbar in 3-5 Werktagen

24,80 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
St


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.