Sie sind hier: Startseite » Diversity Management

Diversity Management

  • Bücher bei ZIEL
  • Interkulturelle Praxis und Diversity Management

Die Buchreihe wird herausgegeben von Sabine Handschuck, Reyhan Kulac, Hubertus Schröer und Gotthart Schwarz.

„Vielfalt“ wird zum Kennzeichen gegenwärtiger Gesellschaft, der Umgang mit Ambivalenz zur zentralen Herausforderung in sozialen Organisationen wie in Wirtschaftsunternehmen. Der produktive Umgang mit Vielfalt und Ambivalenz stellt eine neue Schlüsselkompetenz in Wirtschaft, Politik und sozialer sowie pädagogischer Arbeit dar. Die dafür entwickelten Strategien wie Interkulturelle Orientierung und Öffnung, Gender Mainstreaming oder intergenerationelle Arbeit sowie Diversity Management spiegeln diese Vielfalt wider.

Die Reihe will dazu beitragen, Vielfaltskompetenz zu fördern. Es geht dabei insbesondere um die Dimensionen Geschlecht, Alter und Ethnie, aber auch um Lebenswelt und Organisationskulturen. In der Verbindung von theoretischem Hintergrundwissen mit konkreten Erfahrungen aus alltäglicher Praxis und modellhaften Projekten sollen für Lehrende, Lernende und Praktiker sozialer und pädagogischer Arbeit, aber auch für Verantwortliche in kommunaler Politik und Verwaltung Erkenntnisgewinn und Umsetzungshandeln ermöglicht werden.